bookmark_borderSC079 SoilTalk: Servus, i Bims!

In der Gegend um Koblenz gibt es Böden, die sich auf der begehrten Ressource Bimsstein entwickelt haben. Julian klärt uns über deren Durchwurzelbarkeit auf und hat allerlei Fakten über sie parat!

Nachlese

Unser Hörer Wolfgang Behrendt hat uns darauf hingewiesen, dass es durchaus wissenschaftliche Studien zur Aushagerung, also der Nicht-Düngung von landwirtschaftlichen Böden gibt, so auch als Vortrag auf der DBG-Jahrestagung 2023. Vielen Dank!

Vorgespräch

Bei Jugend forscht (bzw. Jugend experimentiert) in Koblenz ist es zur Auszeichnung eines Versuchs gekommen, der angeblich die Effektivität vom Düngen nach dem Mondkalender belegt. Wir sprechen darüber, warum derartige Versuche die Wissenschaft untergraben und geben euch auch ein Paper, das die Irrlehren vom Düngen nach dem Mondkalender wirkungsvoll entkräftet: https://www.mdpi.com/2073-4395/10/7/955

Thema: Servus, i Bims!

ZEMKE, J.J.; Bange, U.; Dellen, J.; Groh, I.; Henn, R.C.A.; Pöhler, J.; Stegmann, S. (2020): Penetration resistance of Laacher See-Tephra Andosols – evaluating rooting conditions of undisturbed and excavated forest soils in SW Germany. In: Forests, 11, 360. DOI:10.3390/f11030360 (Open Access)
https://www.mdpi.com/2076-3263/9/5/204

bookmark_borderSC078 Interview: Zu Besuch bei Knauf 2

Rekultivierung und Renaturierung

Im zweiten Teil unseres Interviews haben wir uns angeschaut, wie man ausgediente Gipssteinbrüche rekultiviert und renaturiert und was der Unterschied zwischen beiden Begriffen ist.

Zu Besuch bei Knauf 2 // Rekultivierung und Renaturierung

Alle Links zu den besprochenen Inhalten findet ihr hier.